Wieder erhältlich

Mein erstes Buch „Hebammen im Dritten Reich – Über die Standesorganisation von Hebammen im Dritten Reich“ ist wieder erhältlich.

Es ist die erste systematische Forschung zur Verbandsgeschichte von Hebammen. Sie deckt die Entstehung der Reichsfachschaft Deutscher Hebammen und ihre Einbindung in die Struktur des nationalsozialistischen Staates auf. Die wichtigsten VertreterInnen der Organisation werden vorgestellt, deren aktive Berufspolitik für eine Professionalisierung des Berufsbildes einerseits und ihr Engagement für den Nationalsozialismus auf ihrem Gebiet andererseits.

Nachdem die erste Auflage vergriffen war, hat der Mabuse-Verlag Frankfurt am Main nun eine unveränderte zweite Auflage im Programm.

Kirsten Tiedemann, Hebammen im Dritten Reich
239 Seiten
Auflage:2
Mabuse 2013 – Bestellnr.: 01269
ISBN: 9783933050694

…im Aufbau begriffen

Dieser Blog wird einen Überblick über aktuelle Projekte und Termine der Historikerin und Autorin Kirsten Tiedemann geben. Daneben gibt es Informationen zu früheren beruflichen Stationen. Das berufliches Profil von Kirsten Tiedemann finden Sie komplett auf xing.

bzb_Mehr als ein Dach über dem Kopf_Innen_Druckvorlage.indd