Senat nun offen für Umwidmung in Wochenendhausgebiete

In der Haltung des Senats hat es hinsichtlich der Umwidmung einzelner ausgewählter Kleingartengebiete in Wochenendhausgebiete einen Wandel gegeben. Man stehe dem nun positiv gegenüber, heißt es heute in der online-Ausgabe des Weser-Kuriers. Mehr dazu erfahrt ihr im Artikel des Weser-Kuriers:

„Senat lenkt im Streit um Wochenendhausgebiete ein

 

Ausgewählte Kleingartengebiete im Bremer Stadtgebiet sollen nun doch in Wochenendhausgebiete umgewandelt werden können. Dafür wird sich der Senat voraussichtlich an diesem Dienstag aussprechen und damit einen bemerkenswerten Sinneswandel vollziehen.“

Radio Bremen / buten und binnen berichtet in einer Nachricht „Dürfen Bremer jetzt doch in Gartenlaube übernachten?“ gestern hier, dass diese Umwandlung nicht in allen Kleingartenvereinen, die dies wünschen, stattfinden wird, beispielsweise nicht in Woltmershausen im Kleingartenverein „Auf den Ruten“, da es sich dort um Überschwemmungsgebiet handele.

[aktualisiert]

Freie Parzellen nahe der Ochtum

freieParzellenaheOchtum_ohneTelParzelle mit Zugang zum Wasser gesucht? Eine neu zu gestaltene Gartenfläche, die vollkommen frei ist von Baum, Strauch und Laube? Oder darf es ein gut eingelebter Kleingarten zur Pacht sein mit schnuckeliger Laube, knorrigem Obstgehölz und bunter Blumenrabatte? Ist die direkte Nachbarschaft zu einem Naturschutzgebiet gewünscht? Wollen Sie ein Kaisenhaus auf einer Eigenlandparzelle als Gartenhaus nutzen? Soll es ein kostengünstiger Garten sein?

Die Parzellengebiete links der Weser können die unterschiedlichsten Wünsche erfüllen, wie sich bei frühlingswarmen Sonnenschein auf einer Radtour entlang der Ochtum leicht feststellen läßt. Wildromantische Gebiete neben Feuchtbiotopen, in denen Schwäne und Gänse rasten, und wunderhübsche alte Gärten bieten ein abwechslungsreiches Bild. Ich komme an einem belebten Kinderspielplatz vorbei, neu angelegte Gärten mit fantasievollen Gartenlauben zeigen sich und einige wenige parzellierte Brachflächen, die nur noch auf einen Pächter mit Gartenlust warten.

freiWardamm

Frei

Viele Kleingärtnervereine geben Infos zu freien Parzellen an ihrem schwarzen Brett ähnlich wie hier beispielsweise der KGV Wardamm e.V.

Manche Kleingärtnervere haben eine eigene Homepage mit Angaben zu Terminen der jeweiligen Sprechstunde, in der man sich über freie Parzellen informieren kann. Ein paar Adressen habe ich unten zusammengestellt. Es gibt noch viele weitere Kleingärtnervereine links der Weser und auch vereinsfreie Gärten. Hier eine Auswahl der Vereine, durch deren Gebiet meine Radtour führte:

 Eisenbahner Landwirtschaft in Bremen  z.B. nahe der Ochtum, in Grolland (und rechts der Weser auch in Gröpelingen)

Kleingärtnerverein Ochtum-Warfeld e.V.

Kleingärtnerverein Helgoland-Westerland e.V.

Kleingärtnerverein Auf den Ruten e.V.

Kleingärtnerverein Am Reedeich e.V.

Kleingärtnerverein Wardamm e.V.

Fotos: Kirsten Tiedemann

aktualisiert 11.8.15