Jungfernflug einer Libelle

In meinem Teich tummelt sich das pralle Leben. Es ist einzigartig, frisch geschlüpften Großlibellen, die teilweise vom Aussterben bedroht sind, bis zum Start zuzuschauen. Die Larve klettert an einem Blatt der Krebsschere (Wasserpflanze), die ihr lange als Heim gedient hat, hinauf, damit sich die Blaugrüne Mosaikjungfer aus der zu eng gewordenen Puppe (Exuvie) winden kann.

LibelleGrüne2

Die frisch geschlüpfte Libelle entfaltet erstmals ihre filigranen Flügel, um sie von Sonne und Wind trocknen zu lassen. Stundenlang hält sie reglos und ungeschützt aus. Weiterlesen