Eisvogel mitten in Bremen gesichtet

Da spaziere ich so an der kleinen Weser entlang und kommen unter der Wilhelm-Kaisen-Brücke durch. Ein Vogel fliegt vom Baum zu einer Leitung und zieht meine Aufmerksamkeit auf sich. Ist es ein Rotkehlchen? Nein, da sind die Proportionen anders. Der Schnabel dieses Federtierchens ist auch schmaler und länger. Schon fliegt der Vogel weiter und ich erkenne: es ist ein Eisvogel. Wow! Nicht im Blockland, wo ich immer Ausschau nach diesem prächtigen Vogel halte, nein, mitten in der Stadt sehe ich ihn zum ersten Mal! Auch bei diesem trüben Wetter schimmert das Federkleid auf seinem Rücken stahlblau. Ich bin beeindruckt.

Die Kamera war grad nicht zur Hand. Aber wer ahnt schon, dass in Bremen inner City bei grauem Januarwetter ein Eisvogel auf ihn wartet?

Das Erlebnis bestätigt einmal wieder, dass es sich lohnt, die Augen aufzuhalten.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Eisvogel mitten in Bremen gesichtet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s