Brandserie in Parzellengebiet Walle/Findorff

Was ist da los? Wer macht denn sowas? In der Nacht zu Samstag hat es laut Weser-Kurier und Kreiszeitung Syke auf drei Parzellen in der Waller Feldmark gebrannt. Zwei Lauben und ein Kaisenhaus seien betroffen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, denn die Brandorte liegen nicht nebeneinander. In dem Kleingartengebiet Walle/Findorff haben in den letzten sechs Monaten bereits 15 Lauben gebrannt.

Hier geht’s zur Nachricht in der Kreiszeitung: Brandserie in Bremer Parzellengebiet – 80.000 € Schaden und im Weser-Kurier. 

Nachtrag: Die Meldung der Feuerwehr hier klicken

Meldung über zwei Brände vom 12.12.15 hier klicken

… und bei buten und binnen – TV Magazin Radio Bremen

5 Gedanken zu „Brandserie in Parzellengebiet Walle/Findorff

    • Ja, es muss scheußlich sein, in einen von Löscharbeiten verwüsteten Garten mit verkohlter Laube zu kommen. Noch schlimmer ist es wohl, wenn es ein bewohntes Kaisenhaus trifft. Hoffentlich stoppt der Brandstifter seine Aktivitäten und wird bald entdeckt.

        • Ein Kaisenhaus ist ein meist kleines Wohnhaus in einem Kleingarten mit Ursprung in der Wohnungsnot der Nachkriegszeit, die bis Ende der 1960er Jahre andauerte. Damals wurde es zeitweise erlaubt im Kleingarten zu wohnen (ist ja eigentlich verboten). Einige dieser Häuser und die letzten Bewohner gibt es noch verstreut in den Kleingartengebieten Bremens. Die Bewohner haben ihre Häuser nach dem Nachkriegsbürgermeister Wilhelm Kaisen benannt, der ihnen 1955 eine lebenslanges Wohnrecht zugesagt hat. Nach dem Fortzug oder Ableben der Bewohner kann so ein Haus als reines Gartenhaus weiter genutzt werden. (neue Regelung in Bremen seit 2015)

        • Danke für das Schließen dieser Bildungslücke. Bewohnte Kleingärten kenne ich noch aus meiner Zeit in Berlin. Häufig sehr idyllische kleine Gartenparadiese, die längst nicht nur von Rechteckdenkern gepflegt wurden. Schade, dass so viele inzwischen weichen mussten 😞. Dabei macht das lebendige Grün die Menschen so frei und zufrieden. LG von gartenkuss 🌸

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s