Aus alt wird neu – Kaisenhaus wird Gartenhaus

Ein schöner Zufall führte mich kürzlich zu diesem wie ich finde gelungenen Beispiel für die Revitalisierung eines Kaisenhauses als Gartenhaus. Die neue Schalung gibt der Fassade des kleinen Hauses auf einfache Art und Weise ein ganz anderes Gesicht. Die alte Verkleidung, die vermutlich seit den 1960er Jahren treue Dienste geleistet hat, ist in einer letzten Ecke noch sichtbar. Verkleidung2

Foto: Kirsten Tiedemann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s