Bremer Pfirsiche

Pfirsich15

Das mag ich sehr in Bremens Kleingartengebieten. Unverhofft steht in einem Weg eine Kiste oder ein Eimer vor einer Parzelle oder ein Körbchen hängt am Gartentor, wie hier auf dem Bild. Was darin ist? Je nach Jahreszeit finden sich köstliche Äpfel (häufig alte Sorten, die im Handel selten erhältlich sind), reife Mirabellen, Birnen oder Zucchinis darin. Es wird das, von dem man reichlich hat, abgegeben. Es sind quasi Geschenke darin für Vorbeikommenden. Heute wartete an dieser Pforte eine besondere Überraschung auf mich: Im Korb lagen kleine, saftige Pfirsiche. Danke Familie B.!

Pfirsich15_2

Wer das obere Foto genauer ansieht, wird echten Wein entdecken, der um die Pforte rankt und Trauben trägt.

Fotos: Kirsten Tiedemann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s