Warum wird intaktes Kaisenhaus abgerissen?

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Vollkommen unverständlich ist mir, warum dieses intakte Kaisenhaus mit intaktem Garten in diesen Stunden im Nelkenweg/Findorff abgerissen wird. Im Hausrest, den ich gerade noch vorfand, standen Kühl- und Gefrierschrank, Herd, TV, Gartenstühle, anderes Mobiliar und weitere Gegenstände.

Im Positionspapier heißt es, dass Abrisse mit der Priorität stattfinden sollen, die die Aufenthaltsqualität in den Kleingartengebieten steigert. Diese Parzelle mit Haus und gemähtem Rasen stellt m.E. keinerlei Beeinträchtigung dar.

Auszug aus dem Positionspapier von SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN:

„4) Bis zur Vorlage des Kleingartenplans werden die bereits abgeschlossenen Abrissvereinbarungen über leerstehende Bauten im Rahmen der im Haushalt bereitstellbaren Mittel nach einer Prioritätenliste vollzogen. Diese Liste soll nach Kriterien erstellt werden, die zum Ziel haben, die Aufenthaltsqualität in besonders betroffen Gebieten zu steigern.“

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Jetzt liegt dort ein Haufen gut sortierten Schutts, der die Aufenthaltsqualität beeindträchtig.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Fotos. Kirsten Tiedemann

Ein Gedanke zu „Warum wird intaktes Kaisenhaus abgerissen?

  1. Das ist ein Skandal!
    Die Politik hat einen Abrissstopp – auch für die 39 Häuser auf der aktuellen Abrissliste – ausgerufen. Warum dieser Abriss?!
    Geht die Behörde auf eigene Faust vor? Hat der Landesverband der Gartenfreunde seine weitreichenden Kontakte genutzt?
    Wer hat die Weisungshoheit in diesem Land?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s