Wem gehört das Grün? VA im Speicher XI

Zur Diskussion „Wem gehört das Grün?“ holt das b.zb die Wallanlagen auf das Podium in den Roten Salon im Speicher XI. Keine der aktuell umstrittenen städtischen Grünlandschaften steht damit im Zentrum des Stadtdialogs des Bremer Zentrums für Baukultur/b.zb – sondern eine allseits geschätzte Grünanlage. Mit Siri Frech/Urban Catalyst Studio ist eine spannende Landschaftarchitektin für das Impulsreferat gewonnen worden, die Stadtforschungsprojekte und dynamische Planungsprozesse leitet.

Wem_gehoert_das_Gruen

Aus der Ankündigung des b.zb:

„Es ist an der Zeit, ein öffentliches Gespräch über die Landschaft in der Stadt zu beginnen. Den Fokus bildet die Innenstadt. Masterstudierende der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste haben inspirierende Interventionen und Visionen für die historischen Wallanlagen entwickelt. Sie geben einen Impuls für die Diskussion zur Frage: Wem gehört das Grün?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s